Arbeitsgruppe
Leitung: Dr. Ralf Plate, Ute Recker-Hamm M.A. (Arbeitsstelle des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs an der Universität Trier);
Mitarbeiter (0,5): Peter Hinkelmanns M.A. (1.1.2017 – 31.12.2017), Dr. Jörn Stegmeier (seit 1.4.2018).

Aufgabenbereich
Federführend verantwortlich für den Aufgabenbereich Bidirektionale Verknüpfung von Wörterbuch-Belegen mit digitalen Volltexten

Mitarbeit an Aufgabenbereichen
Standards

  • Mitwirkung an der Definition des Anforderungsprofils, welche Services im Rahmen des Projekts realisiert werden und mit welchen Merkmalen sie arbeiten.
  • Manuelle Tests der Webservice-Implementationen zur Qualitätssicherung
  • Mitwirkung an der Planung und Konzeption von Demonstratoren im Hinblick auf das ZHistLex-Portal

Ressourcen

  • Verbesserung der Auszeichnung des MWB im Bereich des Verweissystems
  • Umfangreiche Metadaten-Annotation des MWB-Quellenverzeichnisses, um entsprechend feine Abfragen zu erlauben
  • Verbesserung der TEI-P5-Auszeichnung des gesamten MWB-Textarchivs im Hinblick auf die bidirektionale Text-Wörterbuchverlinkung
  • Beratung der Frankfurter Arbeitsgruppe bei der Auszeichnung des LeA
  • Unterstützung der Trierer Arbeitsgruppe bei der TEI-P5-Auszeichnung des MWV

Quellenverzeichnis

  • Methodische und konzeptionelle Mitarbeit
  • Implementation eines Demonstrators für die übergreifende Suche in Quellenverzeichnissen

Wortfamilienstrukturen

exemplarische Ausarbeitung einer ahd.-mhd. Wortfamilien-Geschichte: bûwen ‘bauen’

Darstellungs- und Zugriffsformen

Visualisierung von Wortfamilienstrukturen und Wortfamiliengeschichten

Projektbezogene Vorträge

Ute Recker-Hamm: Wie finden Wörterbücher und Korpora im Internet zusammen? Technische Lösungen und ihre Folgen für die Konzeption der lexikographischen Vernetzung, Referat auf dem Arbeitsgespräch zur Historischen Lexikographie 2018, Bullay (Mosel), 27.-29.04.2018. Abstract | Folien

Ute Recker-Hamm: Bericht über die Arbeiten des eHumanities-Zentrums für historische Lexikographie. Kurzreferat auf dem Arbeitsgespräch zur Historischen Lexikographie 2019, Bullay (Mosel), 26.-28.04.2019.